Du betrachtest unser Forum derzeit als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff auf die Diskussionen und Funktionen. Wenn du Dich registrierst, kannst du die  vielen speziellen Funktionen nutzen, z.B.:

  • rund 11.000 Spiele
  • Web Radio zur Untermalung
  • Währungssystem mit Lotterie, Bank u.v.m.
  • Galerie mit Bilderwettbewerben
  • verschiedene Sprachpakete
  • 10 unterschiedliche Forenstyles
  • ... und einem freundschaftlichen Team ;-)

 

Die Registrierung ist unkompliziert, und nach einer Freischaltungs-Mail sofort wirksam - und vor allem kostenlos.


Uhr
Kalender
Vorigen Monat ansehenDezember - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Kalender

Galerie Bilder
Kategorien
Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Nachrichten und Wissensfragen

Kategorie

Kategorie
Unsere Diskussionsecke

Kategorie
Wer etwas zu verkaufen oder zu verschenken hat, kann es hier einstellen

Kategorie
Alles zu den verschiedenen Festtagen

Kategorie

Kategorie
Hier dürfen die Gäste "ran"
Umfragen

Welche 10 Spiele sollen im Oktober Turnier gespielt werden?

Bakery Connection
Cendrillon Connect
Connection
Connect Mania
Big Money
Bowling
Chicken Chuck
Fandango Mahjongg
WOW Connect
Animal Connect Ma..
Animal Connect 2
Connect 2
Banana Barrage
Moorhuhn Piraten ..
Galaxy Marbles
Turbocharged Peng..
A Daily Cup Of Tea
Worm Attack
WRAX
Garield Coop Catch
Yeti Seal Bounce
Youdasperm

Abstimmungen insgesamt : 53
Thema anzeigen


Styles

Styles insgesamt: 11

Homepage

Paradiesvogelblume / Strelitzia reginae

Pflanzenwelt

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1071

Paradiesvogelblume / Strelitzia reginae

Beitragvon Globale Moderatoren Rita » 18. Sep 2011, 14:07

Bild

Die Strelitzia reginae ist nicht nur ein schönes Mitbringsel aus dem letzten Urlaub auf den Kanaren, sondern auch eine schöne Pflanze, die sich daheim aufziehen lässt. Erfahren Sie mehr zur Paradiesvogelblume:

Die Paradiesvogelblume, auch Papageienblume genannt, wächst auf den Kanarischen Inseln und Madeira sehr häufig. Dort gedeiht die Blume mit dem bizarren Aussehen im Freien und wird als Schnittblume für den Export gezüchtet.
Der Name bezieht sich auf die Blütenblätter, die aus der schnabelähnlichen Hülle hervorkommen. Bei der Strelitzia reginae sind die Blütenblätter orange-gelb oder enzian-blau. Es gibt auch andere Arten in anderen Farben, der Blütenduft ist nicht sonderlich ausgeprägt. Die Pflanze wird bei aufrechtem Wuchs 1 ½ Meter hoch, Zwergsorten werden nicht höher als 75 cm. Das Blatt mit seinen langen Schäften, die zur Spitze länglich verlaufen, ist sehr dekorativ. Es ist blau-grau und ähnelt stark dem der Bananenpflanze. Das ist kein Zufall, denn die Pflanze gehört zur Bananenfamilie, der Musaceae.
Pflege und Überwinterung

Bei uns kommt sie im Winter oder Frühjahr im Treibhaus zur Blüte, ganz selten auch mal im Herbst. Die Strelitzia kann leicht aus Samen gezogen werden – allerdings beträgt die Keimzeit manchmal 6 Monate. Zur Blüte kommt es sogar erst nach 2-4 Jahren. Die Pflanze kann im Sommer auf dem Balkon oder der Terrasse stehen. Überwintert wird sie bei 10-12°C.
Die Strelitzia verträgt Licht und volle Sonne im Freien. Im Sommer reichlich gießen und einmal die Woche mit Flüssigdünger düngen. Im Winter sehr viel sparsamer gießen.
Die Pflanze gedeiht am besten in ganz normaler Blumenerde oder in einer Mischung aus vermullter Gartenerde, Laub und grobem Kies zu gleichen Teilen. Eventuell kann man 10% Holzkohle zusetzten. Wenn nötig, wird im Frühjahr umgepflanzt. Ein besonderer Schnitt ist nicht erforderlich, man sollte allerdings die Blätter von unten her ausdünnen, wenn es im Topf zu eng wird.
Vermehrt wird die Paradiesvogelblume durch Samen Aussähen oder durch Teilen größerer Pflanzen:
Aussaat – Als Anzuchtsmedium sollte Saaterde oder eine Mischung aus Sand und Blumenerde zu gleichen Teilen verwendet werden. Am besten keimt der Samen bei Temperaturen von 24-25°C. Nach dem Keimen werden die Pflänzchen umgesetzt in eine Mischung aus gleichen Teilen kräftiger Mullerde, Laubkompost und grobem Kies. Auf eine gute Drainage muss unbedingt geachtet werden – Staunässe wird schwer vertragen.
Teilen – Eine große Pflanze vorsichtig teilen. Das wird im Frühling ausgeführt. So kommt man schneller als bei Aussaat zu blühenden Pflanzen.
Die Strelitzia wird selten von Krankheiten befallen. Für die Überwinterung sollten die vorgegebenen Temperaturen und Gießratschläge unbedingt befolgt werden.
Bekommt die Pflanze im Winter zuviel Wasser, kann sie an Wurzelfäule eingehen – sofort weniger gießen. Breitet sich Grauschimmel aus, muss mit einem Pilzmittel gesprüht werden
Lieben Gruss

Rita


Der Lack ist zwar ab, aber ich mag meine Grundierung
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Globale Moderatoren Rita
Lebende Mäulchen Legende
Lebende Mäulchen Legende
 
Läster-Schwester
.Waage
----------------------
Turnierplatzierungen
1. Plätze: 0
2. Plätze: 0
3. Plätze: 1
Beiträge: 3637
Registriert: 08.2010
Barvermögen: 29.601,86 Läster-Mark
Bank: 2.062.984,00 Läster-Mark
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 23x in 21 Posts
Highscores: 184
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Flora"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

paradiesvogelblume

papageienblume

papageienblume pflege

papageien blume blüte papageienblume überwintern schnittblume Paradiesvogelblume papageienblume pflegeanleitung karte kanaren mit madeira strelitzie pflege papageienblume paradiesvogelblume blüte gelbe Strelitzien strelitzien blaue blumen auf madeira blume papagei orange blau pflanzen Pflänzchen und Blume ohne Rahmen strelitzie sprüche strelietzie teilen paradiesvogel blume paradiesvogelblume ausdünnen Papageienblume paradiesvogelblume in orange bilder papageien blume spruch strelitzie
cron